Als Fach- und TeamlehrerInnen arbeiten in diesem Schuljahr an unserer Schule

  • Frau Dolls in Mathematik, Kunst, Musik und Förderangeboten
  • Frau Lorenz  in Kunst und Förderangeboten
  • Frau Fischer und Frau Wackers in Förderangeboten

 


 

 

 

 

Kinder mit einem erweiterten Förderbedarf werden im Gemeinsamen Lernen (GL) in den Klassen unterrichtet. Sie erhalten zusätzliche Förderung durch unsere Sonderpädagoginnen. Diese arbeiten gezielt

  • in Kleingruppen 
  • im Team
  • oder individuell

 

mit den Kindern. Unsere SonderpädagogInnen sind 

  • Frau Stephanie Dollberg
  • Frau Friederike Fischer
  • Frau Anna Kuck
  • Frau Elisabeth Wilwers-Graf

 


 

 

 

Frau Joisten begleitet als sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 und 2. Durch Unterrichtsbegleitung unterstützt und stabilisiert sie die Kinder. In enger Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und durch Beobachtungen der Schülerinnen und Schüler im Unterricht, erörtert sie die Lernausgangslage der Kinder und holt sie dort ab wo sie stehen, um sie bestmöglich in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Die individuellen Fördermaßnahmen finden in Kleingruppen statt, so dass auf die unterschiedlichen Leistungs- & Entwicklungsstände der Kinder eingegangen werden kann. Ein wesentlicher Aspekt ihrer Arbeit ist es, die Lernfreude und Motivation der Kinder durch Erfolgserlebnisse beim Lernen zu fördern, bzw. zu erhalten. Frau Joisten richtetet ihre Kleingruppenförderung spielerisch, praktisch, abwechslungsreich und jahreszeitenbezogen aus und sorgt für eine angenehme Lernatmosphäre. Wünsche, Anregungen, Bedürfnisse und Interessen der Kinder werden in den Förderplan integriert. Des Weiteren begleitet Frau Joisten die Hausaufgabenbetreuung und leitet AGs der OGS."

Unsere Sozialpädagogin Frau Gabi Rogge ergänzt unser Team als Schulsozialarbeiterin.

 

Sie ist Ansprechpartnerinnen für Eltern, Lehrer und Schüler gleichermaßen. Mit offenem Ohr und großem Herzen kümmert sie sich verständnisvoll um die Anliegen aller Beteiligten. Frau Rogge besucht Klassen auf Anfrage und übernimmt als Teamerin regelmäßig Unterrichtseinheiten. Sie führt Elterngespräche und begleitet Gespräche zwischen Eltern, LehrerInnen und Kindern. Außerdem hilft sie Eltern auch bei Besuchen von Ämtern, Behörden und Ärzten oder dem Ausfüllen von Formularen (z.B. Hilfe zur Erziehung,  Lernförderung).



Den schulischen Alltag unterstützt sie als:

  •     Betreuerin auf Klassenfahrten
  •     Leiterin des Kinderparlaments
  •     Moderatorin von Sozialtrainingseinheiten
  •     Trainerin in der Fußball-Schiri-Ausbildung
  •     Mitorganisatorin von Festen und Projekten
  •     neutrale Beobachterin im Unterricht
  •     Leiterin von Mädchen- und Jungenangeboten
  •     Bindeglied zu anderen städtischen sozialen Einrichtungen

 

Immer dienstags bietet Frau Rogge eine Sprechstunde von 8.10 - 9.00 Uhr an. Einmal im Monat (donnerstags) gestaltet sie in Kooperation mit dem Familienzentrum "Am Wasserturm" ein Elterncafe.


  


 

 

 

 

Als Inklusionshelferin unterstützt Frau Christiane Kalz seit Oktober 2015 unser Kollegium und bietet unseren Schülerinnen und Schülern Orientierung

• in der Klasse

• außerhalb des Unterrichtes bei

  - Auszeiten (zum Beispiel Angeboten zur Bewegung und Entspannung)

  - Reflektionsgesprächen nach Bedarf, zum Beispiel bei Problemen und Regelverstößen

  - Unterstützungsmaßnahmen durch Einzel- und Gruppenarbeit

  - der Organisation von Sozialstunden und der Begleitung bei deren Ableistung

• bei der Hausaufgabenbetreuung

• bei der Begleitung schulischer Veranstaltungen

 

Darüber hinaus ist Frau Kalz jederzeit ansprechbar bei persönlichen Belangen und freut sich neben ihren Angeboten für unsere Schülerinnen und Schüler auf den Austausch mit Ihnen.

 

 

Als weiteres Unterrichtsangebot erhalten türkische Kinder herkunftssprachlichen Unterricht durch Herrn Ilbasmis. Dieser Unterricht findet zweimal in der Woche statt.

 

 


 

 

 

Herr Bouhatta unterrichtet einmal wöchentlich Islamkunde

 

 


 

 

 

Die Dietrich-Bonhoeffer Schule bildet regelmäßig Lehramtsanwärter aus. In diesem Schuljahr arbeiten Frau Jana Sünn und Herr Tobias Bayer an unserer Schule.